• Home
  • Reisen
  • Schottland

Mit dem Wohnmobil durch Schottland

Lange haben wir diese für uns besondere Reise vorbereitet, Dokumentationen im TV angeschaut, Erfahrungsberichte von befreundeten Schottlandfahrern angehört und zahllose Reiseberichte im Netz durchgelesen. Und irgendwann beschlossen: Gerade diese Reiseberichte haben uns so viele Informationen gegeben und unsere Vorbereitung so gut gemacht wie sie war, dass wir auch einen Reisebericht (unseren ersten überhaupt) ins Netz stellen wollen. Einfach um ebenfalls anderen beim Planen zu helfen und von unseren Erfahrungen profitieren zu lassen. Unser Bericht ist natürlich absolut subjektiv und nach unserer ersten Reise in dieses tolle Land sind auch wir mit dem „Schottland-Virus“ infiziert – aber wir wünschen trotzdem oder gerade deshalb allen viel Spaß und Genuss beim Lesen und Anschauen der Fotos.

Übrigens: Wir – das sind Dagmar und Bernd Gilles, in lokalen Geocacherkreisen als die "Neersianer" bekannt, Jahrgang 1967 und 1965, WoMo-Neulinge und immer schon voller Sehnsucht, irgendwann mal nach Schottland zu fahren. Zum runden Geburtstag des Herrn Neersianer im letzten Jahr wurde die Reise festgezurrt. Frei nach dem Motto: „Wenn wir jetzt nicht fahren, dann fahren wir nie…“. Und da der Lieblings-Whisky des Herrn von der Insel Islay kommt war auch schnell die Routenführung klar: Zuerst von Newcastle über Loch Lomond nach Islay, von da aus über Oban und Fort William nach Skye und dann über Inverness irgendwie je nach Lust und Laune Richtung Edinburgh und zurück nach Newcastle.

 
Kommentar schreiben (0 Kommentare)

Login